Massage-Workshop

In diesem Massage Workshop unter der Leitung von Tierphysiotherapeutin Stefanie Joksch soll dem Hundebesitzer bzw. der Hundebesitzerin gezeigt werden, wie das Wohlbefinden des Hundes unterstützt werden kann.
Dabei ist es von Vorteil, wenn die Muskulatur gelockert und entspannt ist.

Verspannungen können aus den unterschiedlichsten Gründen entstehen: Ungewohnte Belastungen, Schonhaltungen bei Verletzungen, entzündliche Prozesse mit Schmerzen, all das kann dem Hund zu schaffen machen.
Die verhärtete Muskulatur wird durch die Massagegriffe besser durchblutet, Stoffwechselprodukte können besser ausgeleitet werden und der Körper entspannt sich.
Inhalte des Workshops:

  • Grundlagen der Anatomie
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Wirkungsweisen
  • Grifftechniken

Kosten pro Mensch-Hunde-Team: 110€

Stefanie Joksch ist ausgebildete Human- und Tierphysiotherapeutin.
Um ihren vierbeinigen Patienten möglichst lange ein aktives, schmerzfreies Leben zu
ermöglichen, bildet sie sich regelmäßig fort, um auf dem neuesten Stand der Erkenntnisse
zu sein.

Hier direkt anmelden