Fährtentraining

Fährtentraining ist ein Gebiet bei dem der Hund seine Leidenschaft für Nasenarbeit ausleben kann, kontrolliert und in einem vom Menschen vorgegebenen Bereich.

Ihr Hund wird auf eine Trittspur angesetzt, die Sie im Vorfeld vorbereitet haben, und soll diese gezielt ausarbeiten. Oder er verfolgt die Spur einer Schleppe, die zuvor gezogen wurde.

Den genauen Aufbau besprechen wir zunächst in einem theoretischen Teil, bevor wir in die Praxis übergehen und Schritt für Schritt das Fährtentraining aufbauen.

Die Schwierigkeitsgrade werden dem jeweiligen Leistungsstand des Hundes angepasst.

Das benötigen Sie für unsere Fährtentrainings-Angebote:

  • ein gut sitzendes Brustgeschirr
  • eine Schleppleine (5m Länge)
  • kleine, gut abschluckbare Leckerlis ( z.B. Fleischwurst- oder Käsewürfel), sowie ein Rinder- oder Schweineohr
  • eine Hundedecke
  • wetterfeste Kleidung

 

Hier direkt anmelden